Kursübersicht

Hier sehen Sie einige von uns angebotene Kurse. Diese Kurse werden, soweit nicht anders angegeben, direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt. Dabei gehen wir gerne auch auf Ihre speziellen Bedürfnisse hinsichtlich Software-Architektur oder vorhandener Hardware ein, weshalb jeder Kurs individuell für Sie gestaltet wird und die Angaben daher nur als Richtwerte zu verstehen sind. Die angegebenen Dauern der Kurse sind als sinnvolle Mindestdauer zu verstehen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Einführung in LabVIEW

Erhalten Sie einen ersten Einblick, wie Programme mit LabVIEW erstellt werden und was sonst noch möglich ist.

 

Programm

  • Wie ist LabVIEW aufgebaut?
  • Was unterscheidet LabVIEW von anderen Programmiersprachen?
  • Wie kann ich erste Programme mit LabVIEW gestalten
  • Wie nehme ich Daten auf und speichere diese ab

Natürlich können Sie auch Fragen rund um das Thema LabVIEW stellen.

 

Die Einführung in LabVIEW ist kostenlos; gerne können Sie einen individuellen Termin mit uns vereinbaren. Die Teilnahme erfolgt per TeamViewer.

 

Dauer: 1 Stunde


LabVIEW-Grundlagen

Lernen Sie LabVIEW, die grafische Programmierung und wichtige Architekturen kennen.

 

Programm

  • Erste Schritte in LabVIEW: Entwicklungsumgebung und Tools, Datenflussprinzip
  • Erstellen von VIs für einfache Aufgaben
  • Einfache Entwurfsmuster (Zustandsautomat, ereignisgesteuerte Programmierung)
  • Benutzeroberflächen und Benutzerinteraktion
  • Datenerfassung und -speicherung
  • Projekte, komplexere Anwendungen und Anwendungsverteilung

Dieser Kurs kann auch in Kurzform (3 Tage) ohne Hardware (Messdatenerfassung) durchgeführt werden und vermittelt dann nur das theoretische Wissen.

 

Dauer: 5 Tage


Embedded Monitoring and Control

Dieser Kurs fokussiert sich auf die beiden Themenbereiche Echtzeit-Anwendungen und FPGA-Programmierung. Lernen Sie, wie Sie mit LabVIEW zeitkritische Abläufe überwachen, wie Sie mit verteilten Systemen kommunizieren oder digitale Protokolle einfach in Software umsetzen können.

 

Die Teilnahme am Kurs erfordert erweiterte Erfahrungen in der LabVIEW-Entwicklung, daher ist die vorherige Teilnahme am Grundlagen-Kurs und ein Aufbaukurs (2 Tage) empfohlen.

 

Programm

  • Was ist Echtzeit?
  • Das richtige Timing für den Anwendungsfall finden
  • Datenaustausch zwischen Prozessen und verteilten Systemen
  • FPGA-Programmierung
  • Einbindung von Echtzeit-Systemen in bestehende Anlagen

Der Kurs kann wahlweise mit kundeneigener Hardware (vorherige Absprache nötig) bzw. Leihhardware abgehalten werden.

 

Dauer: 3 Tage


Startup-Assistance

Dieser Kurs ist individuell auf Ihr Projekt zugeschnitten. Dabei steht im Mittelpunkt, Ihr Projekt schnell und erfolgreich zu entwickeln.

 

Programm

  1. Analyse des Projektes, der Anforderungen und des vorhandenen Know-Hows und Festlegung der Inhalte
  2. Erstellung einer für das Projektes passenden Architektur und Besprechung der Implementierung sowie Schulung des notwendigen Wissens
  3. Review des Projektes

Dauer: mind. 3  + 1 (Review) Tage, individuell nach Projekt

Peter Mess- und Automatisierungstechnik

Tel: (09561) 4270418